COVID-19: Situation in Slowenien Überblick (inkl. Unterstützungsmaßnahmen der Staates)

Aktuell  befindet sich die Welt im Ausnahmezustand. Auch wir halten uns am Laufenden für unsere Partner und Kunden wie die Situation in den unterschiedlichen Ländern aussieht.

Hier finden Sie diesen Beitrag in Slowenisch:

Zum slowenischen Artikel

In folgendem Beitrag informieren wir Sie über diese Themen:

Covid-19: Wirschaftlich relevante Maßnahmen

(Für Unternehmen und Privatpersonen)

Arbeitsrecht:

    • Der Staat übernimmt sämtliche Sozialbeiträge für bis zu 2 Monate (kann verlängert werden)
    • Der Staat sichert 80 % der Gehaltsentschädigung für Mitarbeiter, die auf Abruf nach Hause geschickt werden, 20 % übernimmt der Arbeitgeber
    • Krankengeld ab ersten Tag in vollem Ausmaß durch die öffentliche Krankenversicherung gedeckt
    • Automatischer Beginn der Arbeitslosenunterstützuung ab dem erstem Tag

 Steuerstundungen:

    • Steuerstundungen bis zu 2 Jahre oder Zahlung in 24 Raten innerhalb von 2 Jahren

 Kredite:

    • Aufschiebung von Krediten um 12 Monate für Unternehmen, Genossenschaften, Einzelunternehmen und Landwirte möglich
    • Überbrückungskredite der SID-Bank und der slowenischen Unternehmensfonds

Weitere Maßnahmen:

    • Fristverlängerungen: Steuererklärungen sind bis 31. Mai einzureichen, Einkommensteuererklärungen bis 30. Juni
    • Reduktion der Strompreise um 20 % für Haushalte und KMU für 3 Monate
    • Zahlungsfristen auf 8 Tage verkürzt
    • Selbständige von Beitragszahlungen ausgenommen und haben Anspruch auf eine monatliche Soforthilfe in Höhe von 70 % des Mindestlohns

Slowenien: Welche Grenzen zu Österreich sind offen?

Grenzübergänge zu Österreich – das muss beachtet werden:

Güterverkehr:

    • Keine Einschränkungen, aber Temperaturmessungen

Pendler-Berufsverkehr:

    • Mitführen einer Kopie des Arbeitsvertrags, Auftragsunterlagen, „Pendlerbescheinigung“ etc.

Gewerblicher Verkehr:

    • Subunternehmer, Bau und Monteur etc.
      Mitführung der Entsendemeldung & des A1-Formulars notwendig

Informationsquelle: Außenwirtschaft Austria – WKO


Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier:

Covid-19: Die wichtigsten Antworten zum Einsatz von Arbeitern in Deutschland

Corona Pandemie – Auswirkungen auf deutsche Unternehmen

COVID-19: Situation in Kroatien: Überblick (inkl. Unterstützungsmaßnahmen der Staates)

 

Über diesen Blog

Aktuelles und Informationen rund um den internationalen Einsatz und die Vermittlung von Subunternehmen.

Fragen zu unserem Service?

Wir helfen gerne weiter!
close-link