Seniorenresidenz Alloheim – Modernisierung auf höchstem Niveau

EN

Mit internationalen Subunternehmen exzellent umgesetzt wurde die Sanierung der Seniorenresidenz Alloheim. Eine wahre Wohlfühloase mit modernem Pflegekomfort erwartet die Bewohner nach der Projektfertigstellung in „Dortmund Körne“.

Marktpionier Alloheim

Im Jahre 1973 gründete Alois Mollik die erste Alloheim-Residenz. Die Alloheim Gruppe gilt als Marktpionier und wuchs kontinuierlich zum drittgrößten Privatanbieter für stationäre Pflegeeinrichtungen (210 Standorte), betreutes Wohnen (75 Standorte) sowie Ambulante Pflegedienste (26 Standorte).

Sanierung schafft Lebensqualität

Auch für die im März 2018 begonnene Sanierung der Seniorenresidenz „Dortmund-Körne“ galt der Unternehmensleitsatz: „Wir dienen Ihrer Lebensqualität.“ Das Ziel des pflegeerleichternden Konzeptes war klar: Die Wohnqualität soll sich verbessern, der Pflegebereich soll moderner sowie die Lebensqualität erhöht werden.

Alloheim Dortmund

Quelle: Alloheim Senioren-Residenz (www.alloheim.de)

Erfolgreiche Modernisierung 

Umgesetzt wurde das Konzept durch mehr Einzelzimmer, einem Upgrade der technischen Ausstattung im Pflegebereich und der Modernisierung des Wohnbereichs. Diese beinhaltet zum Beispiel den Einbau von elektrisch verstellbaren Pflegebetten für alle 140 Bewohner.

Wiedereröffnung von Alloheim

In der einjährigen Umbauphase erhielt die Seniorenresidenz internationale Unterstützung. Die fachkompetenten Subunternehmen von Subauftrag.com waren für die Installation und Montage in den Sanitärbereichen zuständig. Das Sanierungsprojekt ist aber nun erfolgreich abgeschlossen und Alloheim eröffnete man im April wieder. Cornelia Lüdicke, Residenzleiterin ist besonders stolz darauf, dass 30 Senioren, die wegen des Umbaus ausgezogen sind, wieder in die Residenz zurückkehren: „Das zeigt uns, dass wir alles richtig machen.“

 

Über diesen Blog

Aktuelles und Informationen rund um den internationalen Einsatz und die Vermittlung von Subunternehmen.

Fragen zu unserem Service?

Wir helfen gerne weiter!
close-link