Was ist ein Subunternehmen und wie hilft es mir und meinem Geschäft?

EN

Der Einsatz von Subunternehmen ist in der Baubranche längst zum Alltag geworden. Ohne externe Dienstleister wären die Aufträge gar nicht mehr durchführbar. Aber was ist ein Subunternehmen eigentlich genau? Sind Subunternehmen und Nachunternehmen dasselbe? Welche rechtlichen Grundlagen gibt es?

Themen in diesem Artikel:

Subauftrag.com – Der Experte in der Vermittlung von Subunternehmen

Sie sind auf der Suche nach Fachkräften aus folgenden Bereichen?

Wir finden die besten Teams für Ihre Bauvorhaben. Unsere Teams werden von uns sorgfältig geprüft, arbeiten eigenständig und verlässlich und sind binnen kurzer Zeit einsetzbar. Sie möchten mehr über uns erfahren? Hier finden Sie die wichtigsten Informationen über unseren Service:

Subauftrag.com

Was ist ein Subunternehmen?

Ein Subunternehmer führt Teile des an den Auftragnehmer erteilten Auftrages aus. ‘Sub’ bezieht sich auf die hierarchische Unterordnung aus unternehmerischer Planungssicht.

Ein Subunternehmer ist ein eigenständiger Unternehmer. Jeder Existenzgründer hat als Gewerbetätiger die Möglichkeit, Subunternehmer zu beschäftigen oder selbst als Subunternehmer tätig zu sein. Ein Subunternehmer kann in beliebiger Rechtsform firmiert sein, beispielsweise als Kleinunternehmer bis hin zur Aktiengesellschaft.

Verhältnis Subunternehmer – Hauptunternehmer – Auftraggeber

Ob ein Hauptunternehmen ein Subunternehmen zur Leistungserbringung einsetzen darf, bestimmt der Vertrag zwischen Hauptunternehmer und Auftraggeber. Wenn dort keine besonderen Regelungen festgelegt sind, klärt man durch Auslegung, ob ein Subunternehmen eingesetzt werden darf. Verursacht das Subunternehmen Leistungsstörungen, werden diese behandelt, als wären sie vom Hauptunternehmen verursacht. Das bedeutet, dass etwaige durch den Nachunternehmer verschuldete Mängel dem Hauptunternehmer zugerechnet werden, der diese dem Nachunternehmen “durchstellt”. Das Subunternehmen agiert auf Grundlage eines Werk- oder Dienstvertrags und trägt damit das Kalkulationsrisiko.

Subunternehmervertrag – Generalunternehmer – Finanzielle Abwicklung

Ein Subunternehmer akquiriert Aufträge nicht selbst, sondern erhält Aufträge von Hauptunternehmern (oder Generalunternehmer genannt). Die Auftragserteilung wird in einem Werkvertrag festgehalten. Der Auftraggeber tritt dabei in keine Rechtsbeziehung mit dem Subunternehmer (mehr dazu hier). Sämtliche Verhandlungen mit dem Auftraggeber – von der Auftragserteilung über die organisatorische bis hin zur finanziellen Abwicklung – laufen ausschließlich über einen einzigen Ansprechpartner.

Aufträge Subunternehmer Elektro

Durch die Inanspruchnahme spezialisierter und qualifizierter Vorlieferanten für die Erstellung von Dienstleistungen oder Produktkomponenten reduzieren Sie Entwicklungs-, Produktions- und Dienstleistungskosten. Sie erreichen eine kostenorientierte Wertschöpfungskette.

Beispiel: Ein Anlagenbauer erhält einen Großauftrag. Ein Anlagenbauer kann das personaltechnisch nicht alleine stemmen. Und so schnell findet er keine hochqualifizierten neuen Mitarbeiter. Der Kunde würde abspringen. Um den Auftrag durchzuführen, beauftragt er nach Absprache mit dem Auftraggeber ein anderes Unternehmen, den sogenannten Subunternehmer. Der Sub stellt seine Arbeit zu vereinbarten Konditionen in Rechnung.

Wo werden Subunternehmer eingesetzt?

Subunternehmer werden vor allem im Handwerk sowie im Dienstleistungssektor eingesetzt. Besonders verbreitet sind sie in der Bauwirtschaft, der Logistik, in der IT-Branche, im öffentlichen Verkehr, dem Tourismus und der Landwirtschaft.

Der Fachkräftemangel in Deutschland und Österreich führt dazu, dass Subunternehmer aus anderen Ländern eingesetzt werden. Subauftrag.com stellt den Kontakt zwischen Subunternehmer und Hauptunternehmer in folgenden Branchen her: Industrie und Anlagenbau, Montage, HKLS und Schweißen, Elektrik.

Mehr dazu und Informationen zu freie Teams finden Sie hier:

Verfügbare Teams

Welchen Nutzen hat eine Vermittlung über Subauftrag.com?

Die Vermittlung soll unterstützen. Als Auftraggeber und/oder als Auftragnehmer ist die Zeit oft zu gering, um den optimalen Subpartner zu finden. Als Vermittler sorgen wir für eine reibungslose Abwicklung.

Wir stellen den Kontakt zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer her und stützen beide Parteien in ihrer Zusammenarbeit. Wir beraten in gesetzlichen Belangen und stellen das notwendige Vertragswerk zur Verfügung. Jahrelange Erfahrung mit unseren Subunternehmern und in der internationalen Vermittlungstätigkeit für Industrie & Gewerbe bringt Ihnen als Auftraggeber und Auftragnehmer Sicherheit.

Wir vermitteln nur geprüfte, hochqualifizierte Subunternehmer mit mindestens vier Angestellten bis hin zu Familienunternehmen mit 250 Mitarbeitern. Alle vermittelten Subunternehmer und dessen Mitarbeiter halten benötigte Visa und Arbeitspapiere.

Unsere Arbeit basiert auf Erfahrungswerten und vor allem dem Feedback und persönlichem Kontakt mit unseren Partnern. 

VORTEILE FÜR AUFTRAGGEBER:

  • Selbstständige Unternehmer überzeugen mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Unternehmerisches Denken spiegelt sich in der souveränen Arbeitsmoral wider.
  • Durch Subunternehmer können Sie sich auftragsbezogen jene Spezialisten ins Haus holen, die Sie für die Bewältigung einer bestimmten Aufgabe benötigen.
  • Bei Werkverträgen ist der administrative Aufwand sehr gering.
  • Durch die Vermittlung über Subauftrag.com sparen Sie viel Zeit.
  • Sie haben eine Vielfalt an qualifizierten und kompetenten Nachunternehmern zur Auswahl.
  • Wir agieren weltweit. Unsere Subpartner haben Papiere für Einsätze in der Schweiz, in Belgien, Italien, Großbritannien, USA, China usw.
  • Der Einsatz von Subunternehmen bringt Ihnen Flexibilität bei der Personalplanung – wir unterstützen Sie bei der strategischen Planung.
  • Wir führen laufende Qualitätskontrollen und haben ein Feedback-System zur Beurteilung der Teams entwickelt.
  • Wir stellen Ihnen unser geprüftes Vertragswerk zur Verfügung.
  • Es gibt keine Bindungsfristen – sollten Sie sich kurzerhand umentscheiden und einen anderen Subunternehmer beschäftigen wollen, können Sie den Vertrag mit sofortiger Wirkung kündigen.

VORTEILE FÜR SUBPARTNER:

  • Sind Sie nicht gerne selbst aktiv im Marketing, zieht ein Hauptunternehmer Aufträge für Sie an Land.
  • Sie können an größeren, evtl. interessanteren Projekten mitwirken.
  • Die Aussicht auf Folgeaufträge vom Hauptunternehmer ist wahrscheinlich.
  • Bonität und Liquidität der Auftraggeber werden zum Schutz unser Subpartner.
  • Wir beraten bei rechtlichen Regelungen für grenzüberschreitende Arbeit.
  • Profitieren Sie von unserem großen Netzwerk an Auftraggebern.
  • Wir bieten Ihnen ein professionelles Debitorenmanagement.

Wir haben ein Netzwerk an hochqualifizierten Nachunternehmen – Profitieren Sie davon!

UNVERBINDLICH ANFRAGEN

 

Über diesen Blog

Aktuelles und Informationen rund um den internationalen Einsatz und die Vermittlung von Subunternehmen.

Fragen zu unserem Service?

Wir helfen gerne weiter!
close-link